Smarte und somit vernetzte Kleidung ist ja eigentlich nichts neues. Die Kooperation zwischen Lufthansa, Telekom, Adidas und Intel lässt aber großes hoffen.

Die im video gezeigte Transparente Weste mit einem LED Faden ist aber sicherlich nicht das Ziel des Zusammenarbeit.
Demnächst können sie mit der passenden Kleidung ihr Workout überall durchführen und erhalten direktes Feedback ihres Trainers. Kennen wir das nicht aber schon von WiiFit? In einer abgewandelten einfacheren Art ja. Aber die Kleidung und die Sensoren können jede Muskelgruppen erkennen und messen und die Ausgabe der Daten werden detaillierter dargestellt als bisher es so möglich war – oder nur beim Arzt zum Beispiel bisher möglich ist und war.

Das heißt demnächst sind wir wieder zuhause und trainieren nebenbei während Netflix läuft unseren Körper.

Hier einmal für euch das Video zum Interview.

https://www.facebook.com/WuV/videos/10155009874781666/

%d Bloggern gefällt das: